Startseite

  Wir über uns

  Neuigkeiten

  Kalender

  Bildergalerie

  Jugendseite

  Training

  Mannschaften

  Vorstandschaft

  Mitgliedschaft

  Datenschutz

  Historie

  Satzung

  Sitemap 

  Links

  Impressum




TC Open 2015 - Siegerehrung

 

Von den anderen beiden Disziplinen gibt es leider keine Bilder,
weshalb an dieser Stelle kurz die Ergebnisse geschildert werden.

Beim Doppel traten auch wieder alle Nationen gegeneinander an.
Österreich konnte diese Disziplin für sich entscheiden und sich
somit wieder an die Spitze der Gesamtwertung schieben.
Diese Position mussten sie jedoch mit Nimmerland teilen, die durch
ihren zweiten Platz im Doppel die gleiche Punktzahl auf dem
Konto hatten. Eine Entscheidung um Gold musste somit
in der letzten Disziplin fallen, dem Hockey.
Somalialand wahrte mit einem 3. Platz im Tennis ihre Chancen
auf eine Medaille, kamen jedoch Popetown nur etwas näher.
Diese verspielten durch den letzten Platz im Doppel jedoch ihre Chancen
auf Gold oder Silber und mussten sich nun die Bronzemedaille sichern.

Beim Hockey spielten jeweils immer zwei Nationen gegen die anderen beiden.
Es endeten zwei Partien mit einem Unentschieden und nur eine brachte einen
Sieger hervor. Bei der Begegnung mit der Entscheidung spielten die
ersten beiden und letzten beiden Nationen zusammen, weshalb es
in der Gesamtwertung keine Veränderungen mehr gab.
Somit wurde zur Siegerehrung übergegangen.

 

Die afrikanischen Vertreter aus Somalialand
mussten sich mit dem 4. Rang begnügen.
Aber vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr mit einer Medaille.

 

Bronze ging an die dem Papst unterstellten Athleten aus Popetown.

 

Die Gold- und Silbermedaillen teilten die Athleten
aus Nimmerland (links) und Österreich (rechts) freundschaftlich untereinander.

Ein großes Dankeschön geht an die teilnehmenden Athleten an den TClympics
und an alle Teilnehmer und Gäste an den gesamten TC Open.
Ihr macht es durch euer Teilnehmen und eure große Freude
zu einem unserer Highlights im TC-Jahr!
Bis nächstes Jahr!